Die Kulturpessimist*innen

15. Januar 2020 KP061.2 Jahresabschlussgala 2019 – Filme & Podcastentdeckungen des Jahres

KP061.2 Jahresabschlussgala 2019 – Filme & Podcastentdeckungen des Jahres

Das Film- und Serienjahr 2019 ist erst abgeschlossen, wenn die große Kultpess-Jahresabschlussgala erschienen ist – so will es das Gesetz! Und so sind wir auch in diesem Januar wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, überzeugt, überrascht, verzaubert und gefordert hat. Es war ein gutes Jahr für beide Medien; das sieht man auch daran, wie schwer es uns fiel, uns überhaupt auf Favoriten festzulegen – und daran, wie lange wir ganz Kultpess-typisch über diese Favoriten sprechen. Diesmal war es sogar so lang, dass wir uns von Beginn an entschieden haben, die Gala in zwei Teile aufzusplittern: Ihr hört hier den zweiten Teil über das Filmjahr 2019 und unsere liebsten Podcast-Entdeckungen; der erste über das Serienjahr 2019 und unsere liebsten Podcast-Entdeckungen sollte in euren Podcatchern direkt darüber liegen.

Was das ganze dann noch mit Abschiedsfloskeln, sich gegenseitig verletzenden Filmcharakteren und (nicht) ausgeschöpften Potenzialen zu tun hat, müsst ihr selbst hören. Seid gespannt auf Beccis, Christophers und Erics Top 10 der Serien und Filme des Jahres – und auch auf die Lieblinge unserer tollen Hörer*innen, die sich diesmal mit sagenhaften 23 Audiokommentaren (von insgesamt 26 Personen) fleißig an dieser Gala beteiligt haben. Ihr seid die besten!!! Wir danken euch für ein tolles Jahr 2019 und hören uns im Jahr 2020 wieder öfter!



KP061.1 Jahresabschlussgala 2019 – Serien des Jahres

Das Film- und Serienjahr 2019 ist erst abgeschlossen, wenn die große Kultpess-Jahresabschlussgala erschienen ist – so will es das Gesetz! Und so sind wir auch in diesem Januar wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, überzeugt, überrascht, verzaubert und gefordert hat. Es war ein gutes Jahr für beide Medien; das sieht man auch daran, wie schwer es uns fiel, uns überhaupt auf Favoriten festzulegen – und daran, wie lange wir ganz Kultpess-typisch über diese Favoriten sprechen. Diesmal war es sogar so lang, dass wir uns von Beginn an entschieden haben, die Gala in zwei Teile aufzusplittern: Ihr hört hier den ersten Teil über das Serienjahr 2019, der zweite über das Filmjahr 2019 und unsere liebsten Podcast-Entdeckungen folgt sogleich.

Was das ganze dann noch mit Abschiedsfloskeln, sich gegenseitig verletzenden Seriencharakteren und (nicht) ausgeschöpften Potenzialen zu tun hat, müsst ihr selbst hören. Seid gespannt auf Beccis, Christophers und Erics Top 10 der Serien und Filme des Jahres – und auch auf die Lieblinge unserer tollen Hörer*innen, die sich diesmal mit sagenhaften 23 Audiokommentaren (von insgesamt 26 Personen) fleißig an dieser Gala beteiligt haben. Ihr seid die besten!!! Wir danken euch für ein tolles Jahr 2019 und hören uns im Jahr 2020 wieder öfter!



KS022 Star Wars: Skywalker Exhaustion?!

Eine Saga und eine Tradition gehen zu Ende. Der letzte Teil der „Skywalker Saga“, der letzte Teil der neuen „Star Wars“-Trilogie ist erschienen. Wir haben uns ein letztes Mal auf dem Chaos Communication Congress #36c3sz in trauter Runde mit MacSnider und Ralf Stockmann zusammen gefunden und Episode 9 besprochen. Wie finden wir den Film an sich? Wie gut macht er sich als Ende der neuen Trilogie? Und führt er die Skywalker-Saga würdig zu Ende? Doch haben wir nicht nur mit dem Film zu kämpfen, wir bekommen es plötzlich mit Lärmbelästigung in Form von lautstarker Musik von einer Assembly nebenan zutun. Nachdem diese verstummt ist, reden wir noch zwei Stunden weiter und gehen doch sehr versöhnlich aus diesem Podcast ...



KP060 Geburtsiläum

Endlich Pause von der Pause! Pünktlich zum 5. Kultpess-Geburtstag, der zufällig (ok, auch ein bisschen geplant) mit unserer 60. Episode zusammentrifft und sich zum #Geburtsiläum vereint, sind wir zurück mit einer Ausgabe voller Gastbeiträge. Denn wir sprechen über Lieblingsfilme. Das kann ja durchaus ein kontroverses Thema sein, und jede*r interpretiert ein bisschen anders, was si*er darunter eigentlich versteht. Darum haben wir nicht nur selbst alle drei fünf Lieblingsfilme gesammelt, sondern auch euch gebeten, uns etwas über eure Lieblingsfilme zu erzählen. Sagenhafte 16 Gastbeiträge von 20 Personen sind bei uns eingegangen; ihr seid einfach fantastisch, Leute! Und so ergibt sich ein Potpourri aus unterschiedlichsten Lieblingsfilmen, das durchaus auch eine passable Filmempfehlungsliste für alle Geschmäcker abgibt.

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch noch ein wenig über das erste Halbjahr 2019 in der Film- und Serienlandschaft zu sprechen, das wir aufgrund unserer Podcastpause bisher links liegen lassen mussten. Daher freuen wir uns besonders, euch zum #Geburtsiläum mit einer Episode in gewohnter Kultpess-Länge versorgen zu können. Viel Spaß!



KS021 Endgame

Nach unserem MCU-Talk auf dem letzten Chaos Communication Congress musste kommen, was kommen muss: Der Day of the Podcast Ende Juni endete mit dem Endspiel, dem Unvermeidlichen, dem großen Crossover-Talk mit TheInsnider aka Macsnider und dem „Ralf Stockmann Projekt“. Trotz widriger Umstände in Form von wackeligem Internet, trockener Hitze und einer gewissen Müdigkeit haben wir in knackigen zwei Stunden unsere Vorhersagen vom Congress abgeglichen mit dem, was im Film passiert ist, und sind auf einige Theorien eingegangen.



KP059.2 Jahresabschlussgala 2018 – Filme und Podcast-Entdeckungen des Jahres

Das Film- und Serienjahr 2018 ist erst abgeschlossen, wenn die große Kultpess-Jahresabschlussgala erschienen ist – so will es das Gesetz! Und so sind wir auch in diesem Januar wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, überzeugt, überrascht, verzaubert und gefordert hat. Es war ein gutes Jahr für beide Medien; das sieht man auch daran, wie schwer es uns fiel, uns überhaupt auf Favoriten festzulegen – und daran, wie lange wir ganz Kultpess-typisch über diese Favoriten sprechen. Diesmal war es sogar so lang, dass wir uns entschieden haben, die Gala in zwei Teile aufzusplittern: Ihr hört hier den zweiten Teil über das Filmjahr 2018 und unsere liebsten Podcast-Entdeckungen, den ersten Teil über das Serienjahr 2018 findet ihr im Feed.

Was das ganze dann noch mit Jessicajonesismus, Heitateitaeierkuchen und Kulturpessimenschen zu tun hat, müsst ihr selbst hören. Seid gespannt auf Beccis, Christophers und Erics Top 10 der Serien und Filme des Jahres – und auch auf die Lieblinge unserer tollen Hörer*innen, die sich mit etlichen Audiokommentaren fleißig an dieser Gala beteiligt haben. Ihr seid die besten!!! Wir danken euch für ein tolles Jahr 2018 und hören uns im Sommer wieder!

Verlosung
Für einen wunderbaren Start ins Filmjahr 2019 haben wir noch etwas für euch vorbereitet: Wir verlosen unter allen Kommentaren zu diesen beiden Jahresabschlussgala-Episoden, die bis zum 3.2.2019 eingehen, drei Pakete zum Film „The Favourite“ (ab 24.1. im Kino), bestehend aus zwei Freikarten für ein Kino eurer Wahl (in Deutschland) und einem Plakat zum Film. Für die Bereitstellung der Preise bedanken wir uns recht herzlich bei 20th Century Fox. Die Gewinner*innen werden per Zufallsauslosung bestimmt. Jede*r kann nur einmal teilnehmen. Besonders freuen wir uns über Kommentare zu folgenden Fragen:
- In welcher Meinung habt ihr euch besonders wiedergefunden?
- Welcher Meinung würdet ihr unbedingt widersprechen?
- Werdet kreativ: Entwickelt einen Film, der Ideen aus 5 unserer Top10-Filme zusammenführt.
- Werdet kreativ: Entwickelt eine Serie, die Ideen aus 5 unserer Top10-Serien zusammenführt.



KP059.1 Jahresabschlussgala 2018 – Serien des Jahres

Das Film- und Serienjahr 2018 ist erst abgeschlossen, wenn die große Kultpess-Jahresabschlussgala erschienen ist – so will es das Gesetz! Und so sind wir auch in diesem Januar wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, überzeugt, überrascht, verzaubert und gefordert hat. Es war ein gutes Jahr für beide Medien; das sieht man auch daran, wie schwer es uns fiel, uns überhaupt auf Favoriten festzulegen – und daran, wie lange wir ganz Kultpess-typisch über diese Favoriten sprechen. Diesmal war es sogar so lang, dass wir uns entschieden haben, die Gala in zwei Teile aufzusplittern: Ihr hört hier den ersten Teil über das Serienjahr 2018, der zweite über das Filmjahr 2018 und unsere liebsten Podcast-Entdeckungen folgt sogleich.

Was das ganze dann noch mit Jessicajonesismus, Heitateitaeierkuchen und Kulturpessimenschen zu tun hat, müsst ihr selbst hören. Seid gespannt auf Beccis, Christophers und Erics Top 10 der Serien und Filme des Jahres – und auch auf die Lieblinge unserer tollen Hörer*innen, die sich mit etlichen Audiokommentaren fleißig an dieser Gala beteiligt haben. Ihr seid die besten!!! Wir danken euch für ein tolles Jahr 2018 und hören uns im Sommer wieder!

Verlosung
Für einen wunderbaren Start ins Filmjahr 2019 haben wir noch etwas für euch vorbereitet: Wir verlosen unter allen Kommentaren zu diesen beiden Jahresabschlussgala-Episoden, die bis zum 3.2.2019 eingehen, drei Pakete zum Film „The Favourite“ (ab 24.1. im Kino), bestehend aus zwei Freikarten für ein Kino eurer Wahl (in Deutschland) und einem Plakat zum Film. Für die Bereitstellung der Preise bedanken wir uns recht herzlich bei 20th Century Fox. Die Gewinner*innen werden per Zufallsauslosung bestimmt. Jede*r kann nur einmal teilnehmen. Besonders freuen wir uns über Kommentare zu folgenden Fragen:
- In welcher Meinung habt ihr euch besonders wiedergefunden?
- Welcher Meinung würdet ihr unbedingt widersprechen?
- Werdet kreativ: Entwickelt einen Film, der Ideen aus 5 unserer Top10-Filme zusammenführt.
- Werdet kreativ: Entwickelt eine Serie, die Ideen aus 5 unserer Top10-Serien zusammenführt.



KS020 Refreshing Multiverses

„We are in the Endgame now.“ Im Jahre 2018 irdischer Zeitrechnung fällte der Großkonzern Disney die schwerwiegende Entscheidung das zweite Star Wars SpinOff Solo: A Star Wars Story nicht nur wenige Monate nach dem kontrovers diskutierten The Last Jedi zu zeigen, sondern auch gleich noch gegen die kolossalen Kontrahenten Deadpool 2, Infinity War und Jurassic World: Fallen Kingdom antreten zu lassen.

So kam es dass unsere Podcast Heldinnen die Besprechung des Han Solo Films auf den Day of the Podcast vorzogen. Doch was sollten sie nun beim Crossover Podcast auf dem Congress am Ende des Jahres besprechen? Nach langen und zahlreichen nächtlichen Debatten kamen sie zu der Entscheidung: das Marvel Cinematic Universe soll es sein, selbiges gipfelte schließlich 2018 in einem erschütternden Kinofilm.

Während einige Podcasterinnen noch gravierende Wissenslücken im MCU aufwiesen, stürzten sich andere in einen gnadenlosen Rewatch aller 20 Filme!

Doch hat es etwas gebracht? Hat sich die Sichtweise auf die Filme verändert? Was ist ihnen aufgefallen? Welcher ist der beste und welcher der schlechteste? Wie geht es weiter nach „Endgame“? Ist das MCU überhaupt ein echtes zusammen hängendes Filmuniversum oder ein einziger Marketinggag von Marvel oder doch ein ein Fehler in der Matrix?



KP058 Bohemian Burgers

„I'm no hero. I put my bra on one boob at a time like everyone else.“

Die Belchers, die Familie, welche das titelgebende Restaurant der Animationsserie „Bob‘s Burgers“ betreibt, sind gleichzeitig die am wenigsten normale Familie und die normalste Familie aller Zeiten. Auf jeden Fall sind alle fünf Familienmitglieder auf ihre ganz eigene Art Held*innen der Serie und der Familie. Nachdem wir schon in so vielen anderen Kultpess-Episoden auf „Bob’s Burgers“ Bezug genommen haben, reden wir nun, da wir drei endlich einmal eine Episode gemeinsam an einem Tisch aufnehmen dürfen, über die Burger der Woche, über Teenager*innenporträts und über das Leben unter der Armutsgrenze.

Im Filmsegment widmen wir uns dieses Mal zwei beeindruckenden Biopics über zwei sehr unterschiedliche Männer, die auch stilistisch sehr unterschiedlich angegangen werden: „Bohemian Rhapsody“ zeigt uns Freddie Mercury und die Band Queen „von innen“. Denn ja, dank Hauptdarsteller Rami Malek hat man das Gefühl, Freddies Innerstes zu erleben. Oder ist es am Ende doch genauso viel Performance wie jeder öffentliche Auftritt der realen Person Freddie Mercury? Wir versuchen, gemeinsam zu erspüren, warum der Film uns so bewegt hat.

In „First Man“, dem ersten Hollywood-Spielfilm über die erste Mondlandung, erwartet man zunächst etwas anderes, als man bekommt – und das ist auch gut so: Statt eines patriotisch gefärbten Berichts über einen der größten amerikanischen Siege im „Space Race“ liefert Regisseur Damien Chazelle uns einen Neil Armstrong, der auf dem Mond steht und sich in jeder Pore seines Seins fragt: „War es das wert?“. Auf dem Weg zur Mondlandung analysieren wir vom Einfluss des Schauspiels von Ryan Gosling bis zur Wirkung eines fantastischen Sounddesigns viele Faktoren, die den Film einzigartig machen.

Last but not least: Wir brauchen euch! Unsere nächste Folge wird schon der legendäre Kultpess-Jahresrückblick, in dem wir auf unsere Filme und Serien des Jahres 2018 zurückschauen und alle drei unsere ganz persönliche Nummer 1 küren. Aber auch eure Favoriten interessieren uns megamäßig, denn ihr Hörer*innen gehört genauso zu den Kulturpessimist*innen wie wir! Wir würden uns über kleine 1- bis 5-minütige Audiokommentare über euren Lieblingsfilm und/oder eure Lieblingsserie des Jahres mit einer kleinen Begründung freuen. Schickt sie uns gerne bis Ende des Jahres auf eurem Lieblingsweg zu – und dann seid ihr garantiert in der Jahresabschlussgala dabei!



KP057 The Incredible Hilda

„I want to fight the bad guys. It defines who we are!“

Weder geplant noch total zufällig hat sich in dieser Episode mal wieder ein Animationsspezial ergeben! Denn endlich ist auch in Deutschland der heiß ersehnte Nachfolger zu „The Incredibles“ erschienen, einem Film, der vor 14 Jahren sowohl im Animations- als auch im Superheld*innengenre Maßstäbe gesetzt hat. Wir untersuchen, wie sich die Entwicklungen im Superheld*innenfilm der letzten anderthalb Jahrzehnte auf „Incredibles 2“ auswirken und welche bekannten Filme anderer Franchise wie zitiert werden – und natürlich stellen wir uns der Frage, warum die Familie gemeinsam so besonders gut funktioniert.

Den zweiten Part im Animationsspezial übernimmt „Hilda“, ein junges Mädchen mit blauen Haaren, das mit ihrer Mutter in Skandinavien auf dem Land lebt – und bisher aus den Comics von Luke Pearson bekannt ist. Jetzt erlebt sie ihre Abenteuer in Trollberg zusammen mit verschiedenen mystischen und mythischen Wesen und auch menschlichen Freund*innen in einer Serie auf Netflix. Und weil wir alle drei nicht gerade Comic-Expert*innen sind, haben wir uns Steffen vom NerdNerdNerd-Podcast eingeladen, um Comic und Serie ein bisschen zu vergleichen. Ansonsten erfreuen wir uns an interessanten Farbspektren, Diversität und einem angenehmen Nebeneinander von horizontalem und vertikalem Erzählen.

Mit unserem dritten Thema „BoJack Horseman – Staffel 5“ führen wir eine neue Kultpess-Kategorie ein: Mit „3einhalb Fragen“ wollen wir ein Format etablieren, mit dem wir neue Staffeln von Serien ins Programm aufnehmen können, die wir im Podcast schon mal ausgiebig besprochen haben – wir wollen euch ja nicht langweilen mit Dingen, die wir schon mal erzählt haben. Wie gefällt euch das? Gelingt es uns, vor allem die Neuigkeiten an der neuen Staffel in den Fokus zu nehmen? Erzählt uns das doch mal – egal ob als kurze Nachricht auf Twitter oder als längerer Kommentar im Blog. Danke!